Was muss ich tun bei einem Trauerfall?

Verstirbt ein Mensch in der eigenen Wohnung, so muss zuerst ein Arzt - möglichst der Hausarzt - verständigt werden. Er stellt den Totenschein aus und benötigt dafür den Personalausweis des Verstorbenen.

Stirbt jemand in einem Krankenhaus, Senioren- oder Pflegeheim, kümmert sich die Verwaltung um die Ausstellung des Totenscheines.

Anschließend sollten die Angehörigen telefonisch ein Bestattungsunternehmen informieren. Dabei können sie frei wählen, für welches sie sich entscheiden wollen. Es sei denn, der Verstorbene hat schon zu Lebzeiten bei einem bestimmten Bestatter entsprechende Vereinbarungen getroffen.

Wir werden bei Ihnen zu Hause oder bei uns - ganz wie Sie es wünschen - Trauerfeier und Beerdigung ausführlich mit Ihnen besprechen

Kontakt zu uns