Unsere Aufgaben

Da Sie vielleicht noch nie Kontakt mit einem Bestattungsunternehmen hatten, möchten wir Ihnen unsere Aufgaben gern etwas näher erläutern.

Was wir für den Verstorbenen tun

  • erste Versorgung am Sterbeort
  • hygienische Vorkehrungen
  • Überführung zum Aufbahrungsort
  • Einkleiden und Einbetten in den Sarg
  • Aufbahrung
  • Überführung zum Bestattungsort

Unsere Aufgaben

Wir erledigen die Formalitäten

Bei einem Sterbefall muss eine Reihe von Formalitäten erledigt werden. Wir übernehmen diese Aufgaben in Absprache mit Ihnen:

  • Abholen der Todesbescheinigung
  • Anzeige und Beurkundung des Todes beim Standesamt
  • Zustellung der Urkunden an die Angehörigen
  • Abmeldung und Antrag auf Vorschusszahlung der Rente
  • Geltendmachung der Sterbegeldansprüche bei Krankenkassen, Versicherungen, Gewerkschaften und sonstigen Sterbekassen
  • Beschaffung der erforderlichen Genehmigungen für eine Feuerbestattung
  • Beschaffung der notwendigen Genehmigungen beim zuständigen Konsulat für eine Überführung ins Ausland, wenn es sich bei dem Verstorbenen um einen ausländischen Staatsbürger handelt

Wir helfen bei der Organisation

  • Festlegen des Termins für die Trauerfeier mit den Angehörigen
  • Terminabsprache mit dem Geistlichen, dem Redner, der Friedhofsverwaltung, dem Organisten oder anderen Musikern
  • Beratung bei der Gestaltung von Zeitungsanzeigen, Trauerbriefen und Danksagungen
  • Organisation der Träger
  • Auswahl von Sarg, Sargausstattung und Kleidung für den Verstorbenen
  • Trauerberatung und Terminabsprachen bei einer offenen Aufbahrung
  • Abstimmung der einzelnen Behördengänge
  • Grabauswahl
  • Beratung beim Aussuchen von Blumenschmuck, Dekoration und Text für die Kranzschleifen
  • Organisation der Kaffeetafel
  • Leitung der Trauerfeier auf dem Friedhof
  • Erstellung von Kondolenzlisten

Der Tod Ihres Angehörigen muss allen Behörden mitgeteilt werden, mit denen der Verstorbene in Verbindung stand. Dies kann telefonisch, persönlich oder schriftlich geschehen. Den meisten Schriftverkehr nehmen wir Ihnen jedoch ab. Fragen Sie uns danach.